Partnerschaften

Neuenkirchener D-Jugend gewinnt Kreispokal

am .

Am 24. Juni standen sich im Greifswalder Blau-Weiß-Stadion zwei der stärksten D-Jugendmannschaften der Kreisklasse Ostvorpommerns gegenüber: die Kicker des FSV Fortuna Neuenkirchen und der SG Karlsburg/Züssow. Bei herrlichem Wetter ging es um den Kreispokal des Fußballverbandes Vorpommern-Ost. Da beide Mannschaften im direkten Vergleich bei den Staffelspielen jeweils einmal punkten konnten, durfte ein spannendes Spiel erwartet werden.

Bei beiden Mannschaften herrschte nach dem Anpfiff höchste Konzentration, als Beobachter konnte man den gegenseitigen Respekt förmlich spüren. Unsere Neuenkirchener Jungs waren von Anfang an bemüht, ständig Druck aufzubauen, aber die Karlsburg/Züssower schirmten ihr Tor wie gewohnt sicher ab. Die Taktik der SG, die auch im Halbfinalspiel gegen den GSV EI zum Erfolg führte, war auf schnelle Konter aufgebaut.

Bis zur Halbzeit sollte es trotz guter Chancen auf beiden Seiten keiner Mannschaft gelingen ein Tor zu erzielen. Nach dem Wiederanpfiff kamen die Karlsburg/Züssower besser ins Spiel und erzielten aus einem Getümmel im Strafraum heraus das Führungstor. Fortunas Nachwuchskicker verloren aber nicht die Nerven, sie erhöhten das Tempo und wurden torgefährlicher. Je näher man dem Schlusspfiff kam, um so überlegener wurden die Neuenkirchener, doch der Züssower Torwart hielt sein Tor sauber. Als am Sankt Georgsfeld wohl niemand mehr an den Ausgleich glaubte und der Schiedsrichter schon fast die Pfeife zum Abpfiff in der Hand hatte, tanzte Fortunas Dribbelkünstler, Max Kruse, Abwehr und Keeper aus und erzielte zur Freude der zahlreichen Fans den Ausgleich. In der Verlängerung dominierten wieder die Schwarz-Gelben mit den Eichhörnchen im Vereinswappen.

Als Friedrich Pysall das Laufduell am rechten Flügel gegen seinen Züssower Gegenspieler gewann und das Leder platziert im Züssower Kasten unterbrachte, war der Jubel auf Neuenkirchener Seite riesig. Fortunas D-Junioren holten Dank einer klasse Moral und einer kompakten Mannschaftsleistung den Kreispokal nach Neuenkirchen. Am 12. Juli wird in Ducherow um den Kreismeistertitel gespielt. Sollte die Mannschaft bei diesem Turnier der Staffelbesten wieder solch eine Leistung abrufen können, dürfte ein Platz auf dem Treppchen drin sein.

Siegerehrung

Kontaktinformationen

FSV Fortuna 90 Neuenkirchen e.V.
Sven Glitsch

Postfach 5207
17477 Greifswald



www.fortuna-neuenkirchen.de