Partnerschaften

Überraschungserfolg für Fortunas E-Jugend

am .

Am Mittwochabend gewannen die 90er mit 1:0 beim Greifswalder SV 04 II.

Nach der blamablen Vorstellung der Fortunen beim letzten Punktspiel gegen den HFC, war vor dem Spiel eigentlich nur die Höhe des Greifswalder Sieges Diskussionsthema. Die Neuenkirchener wollten aber anscheinend beweisen, dass sie aus dem letzten Spiel gelernt hatten und gingen von Beginn an konzentriert zur Sache. In den ersten Minuten spielte der GSV überlegen und kam zu ersten Möglichkeiten. Erst nach fünf Minuten konnten sich die Gäste das erste Mal aus der eigenen Hälfte befreien und einen Angriff starten. Dieser brachte nur kurz Entlastung, zeigte aber, dass die Gastgeber in der Deckung durchaus anfällig waren. Im weiteren Verlauf machte der GSV weiter starken Druck und erarbeitete sich mehrere Chancen. Mit gutem Zweikampfverhalten und starker Laufbereitschaft hielten die Fortunen dagegen. Mit Glück und einem sehr guten Willi Bürk im Tor hielten die 90er das torlose Remis bis zur Pause.

Nach der Pause setzte sich das Spiel fast unverändert fort. Allerdings wurden die Neuenkirchener nun mutiger und versuchten auch durch eigene Angriffe Entlastung zu schaffen. Die Greifswalder dagegen wurden nun nervös und kombinierten nicht mehr so ordentlich wie in der ersten Hälfte. Trotzdem hatten die Gastgeber weiterhin Feldvorteile und kamen zu mehreren Tormöglichkeiten. Die Fortunen ließen aber nicht nach und hielten tapfer dagegen. Fünf Minuten vor Schluss dann fiel nach einer Ecke der überraschende Führungstreffer für die Gäste. Friedrich Stoy traf mit einem Schuss aus dem Gewühl heraus zum 1:0. Die Greifswalder wurden nun hektisch und versuchten alles, um wenigstens noch den Ausgleich zu erzielen. Die starke Defensive der Gäste ließ aber nicht mehr viel zu. Obwohl keine größeren Unterbrechungen zu notieren waren, gab der Schiedsrichter noch mehr als eine Minute Nachspielzeit, die die 90er aber auch schadlos überstanden. Am Ende gab es dann großen Jubel bei den Gästen über einen schwer erkämpften Auswärtssieg.

Tor:

0:1 Friedrich Stoy, 45´

Fortuna spielte mit:

Willi Bürk – Justin Nelson, Jannes Vicent, Tillmann Melzer, Karl-Eric Bernhardt – Friedrich Stoy, Philipp Thürmer – Torben Neumann, Max Teetzen

Kontaktinformationen

FSV Fortuna 90 Neuenkirchen e.V.
Sven Glitsch

Postfach 5207
17477 Greifswald



www.fortuna-neuenkirchen.de