Partnerschaften

Pokal-K.O. für Fortunas E-Jugend

am .

In der ersten Runde um den Kreispokal unterlagen die jüngsten Fortunen am Mittwochabend dem Greifswalder SV II mit 2:9 (0:5).

Auf Kunstrasen und unter Flutlicht im Volksstadion hatten sich die Greifswalder eine Revanche für ihre überraschende Punktspielniederlage gegen die 90er Mitte Oktober an gleicher Stelle vorgenommen. Der Spielverlauf in beiden Partien war fast vergleichbar, wobei die Fortunen diesmal spielerisch sogar noch eine kleine Steigerung zeigten. Hatten die Gastgeber im letzten Vergleich allerdings nicht getroffen, saß in der ersten Halbzeit fast jeder Schuss im Neuenkirchener Tor. Die Fortunen konnten nur einen Pfostenschuss verbuchen, so dass die Greifswalder zur Pause schon deutlich vorn lagen.

In der zweiten Halbzeit spielten die Gäste einige Angriffe besser zu Ende und konnten in der Schlussphase noch zwei Treffer erzielen und so das Ergebnis etwas freundlicher gestalten. Trotz der deutlichen Niederlage waren Trainer, Spieler und Anhänger nicht unzufrieden, da die Fortunen mit guter Moral bis zum Ende kämpften und auch spielerisch gute Ansätze zu erkennen waren.

Fortuna spielte mit:

Willi Bürk – Justin Nelson, Jannes Vicent, Tillmann Melzer, Karl-Eric Bernhardt – Friedrich Stoy, Philipp Thürmer, Florian Gielow – Torben Neumann, Max Teetzen, Kevin Wenzel

Tor für Fortuna:

  • 1:9 Max Teetzen, 44´
  • 2:9 Max Teetzen, 50+1´

Kontaktinformationen

FSV Fortuna 90 Neuenkirchen e.V.
Sven Glitsch

Postfach 5207
17477 Greifswald



www.fortuna-neuenkirchen.de