Partnerschaften

Weiterer Heimsieg für Fortunas F-Jugend

am .

Die Neuenkirchener F-Jugend konnte auch ihr fünftes Punktspiel der Saison siegreich beenden. Allerdings waren die Jungen aus Kröslin / Lubmin der bisher härteste Prüfstein für die Fortunen.In der ersten Halbzeit versuchten die Gastgeber ihr druckvolles Angriffsspiel aus den letzten Partien zu wiederholen. Durch einige Ausfälle gehandicapt, gelang dies nur ansatzweise.

Nachdem Torben Neumann schon in der 3. Minute das 1:0 erzielte, sah es nach einer leichten Übung für die 90er aus. Die Gäste aber kamen schon in der 6. Minute zum Ausgleich. Nun entwickelte sich eine abwechslungsreiche erste Halbzeit, in der die Neuenkirchener zwar durch Tobias Buutz in der 11. Minute wieder in Führung gingen, aber in der 12. Minute durch einen der gefährlichen Weitschüsse der Gäste prompt den Ausgleich hinnehmen mussten. Nach einem verunglückten Abstoss des Gästetorwarts war es wieder Torben Neumann, der die 90er erneut in Führung schoss. Der Treffer sorgte für einige Diskussionen, da nicht alle Beteiligten den Ball mit vollem Umfang hinter der Linie gesehen hatten. Lange hielt der Vorsprung aber wieder nicht, in der 18. Minute gab es den verdienten 3:3-Ausgleich. Mit diesem Ergebnis ging es dann in die Halbzeitpause.

Nach dem Wechsel setzte sich das Spiel fast unverändert fort: Die Fortunen spielten nicht so geordnet wie in den letzten Begegnungen, die Kröslin/Lubminer waren weiter ein gefährlicher Gegner. Allerdings zeigten sich die Neuenkirchener in einem Punkt verbessert: die gegenüber den letzten Spielen wenigen Chancen wurden zu zwei Treffern genutzt. Torben Neumann schoss die 90er mit seinem dritten Treffer in der 26. Minute zur 4:3-Führung, Tobias Buutz erhöhte mit seinem zweiten Tor im Spiel in der 33. Minute auf 5:3. Diesen Vorsprung verteidigten die Gastgeber mit Glück und Geschick bis zum Schlusspfiff und konnten so ihre weiße Weste auch nach dem 5. Spieltag behalten.

Beim Auswärtsspiel am kommenden Samstag in Ückeritz wird wohl eine Steigerung nötig sein, um die Siegesserie fortsetzen zu können.

Fortuna 90 spielte mit:
Max Teetzen – Tillmann Melzer, Friedrich Stoy, Florian Gielow, Leon Bellin, Philipp Thürmer, Tobias Buutz, Torben Neumann, Tom Schikunoff

Kontaktinformationen

FSV Fortuna 90 Neuenkirchen e.V.
Sven Glitsch

Postfach 5207
17477 Greifswald



www.fortuna-neuenkirchen.de